20. Januar 2018 von 19 bis 23 Uhr

EROTIK-NACHT an der M8 in der Golferia Berlin

Wir „steigen“ in die Golferia Berlin „ein“. Hier erwartet Sie diesmal kein MINIGOLF, sondern eine Ausstellung gediegener Akt-Foto-Kunst von Erel Ka und eine Body-Painting-Performance mit Antje Püpke und Model ChrisTine. ­Tanja Steinlechner, Maximiliane Gebhardt, die den Abend auch moderiert, Ulrike Schmidt und Ute Gliwa haben dazu ­Literarisch-Lüsternes zu bieten.

Tanja Steinlechner studierte bei Hanns-Josef Ortheil in Hildesheim, leitet die Autorenschule Schreibhain, arbeitet als Autorin, Lektorin und Schreibcoach und war als Literaturagentin tätig.

www.schreibhain.com

Maximiliane Gebhardt (Caro v. Creutz) und Ulrike Schmidt (Judy Pineapple) leben seit Mitte der 80er in Marzahn. Maxi gründete den Literarischen Frauenstammtisch und später die Autorengruppe OPUS53, der auch Ulrike angehörte. Die Verbindungen von Alltagserlebnissen mit eigener Sichtweise, Lebenseinstellung und viel Wortspiel, bilden hörenswerte Symbiosen, die sie in sozialen und kulturellen Einrichtungen vermitteln. Die Veröffentlichungen von Maximiliane in Minibüchern und Kolumnen finden sich im Rhino-Verlag und im Miniaturbuchverlag.

 


Ute Gliwa ist Gründerin, Herausgeberin und Chefredakteurin von Séparée, dem Magazin für weibliche Lust. Sie schreibt ­Geschichten seit sie schreiben kann. Nach langjährigen Reisen und Auslandsaufenthalten lebt sie seit 2004 mit ihren beiden Kindern in Berlin.

www.separee.com

Programm

19.15 – 20.00 Uhr

Tanja Steinlechner

Live aus der „Werkstatt“, neue Texte
20.30 – 21.15 Uhr

Maximiliane Gebhardt und Ulrike Schmidt

„Beziehungsweise“, neue Texte
21.45 – 22.30 Uhr

Ute Gliwa

Erotische Geschichten aus diversen „Séparée“-Ausgaben